Lisa Freudenthaler

Art Direktorin und Illustratorin.

Schon früh hat sich Lisa Freudenthaler vor einem anständigen Beruf gedrückt.
Anstatt eine Ausbildung zur Bürokauffrau zu machen ist sie nach einer Überdosis Bastel- und Aktzeichenkursen in die Kreativszene abgerutscht.
Obwohl sie aus einem guten Elternhaus kommt studiert sie in Nürnberg an der Georg-Simon-Ohm Hochschule Kommunikations- & Mediendesign. Danach ging es eigentlich nur noch bergab. Sie zieht nach Berlin, die Hochburg der Kreativszene, bekannt durch ihren hohen Kunstkonsum.
Dort arbeitet sie jahrelang im Untergrund bei sogenannten „Kreativagenturen“ (VCCP, Jung von Matt, Antoni, Glück Berlin).
Nach Jahren ohne Tageslicht, entschließt sie sich September 2019 selbstständig zu machen und arbeitet als freie Art Direktorin und Illustratorin.
Angeblich sind ihre Eltern sogar stolz.

Illustration.

Art Direction.